Login
05.10.2016

Pflicht zur Verschlüsselung von Web Formularen

Aktuell erreichen uns vermehrt Informationen von Kunden, dass Datenschutzbehörden und Mitbewerber die Nichtverwendung von SSL-Verschlüsselung bei Web-Formularen, mit einer Eingabemöglichkeit von Daten (z.B. Kontaktformulare), auf geschäftlich genutzten Internetseiten anmahnen und so in letzter Konsequenz auch mit Bußgeldern bis zu 50.000 Euro bei Missachtung der Abmahnung drohen.